Sonntagsimpuls

Gottesdienst zur Taufe des Herrn mit der Gruppe Meriba

Heilig Geist Burghausen HDB am 08.01.2023

Meriba 0123

Mit einem fulminanten Start begann das neue Jahr im Haus der Begegnung mit dem Gottesdienst zur Taufe des Herrn. Die Gruppe Meriba begeisterte mit ihren schwungvollen Liedern die vollbesetze Kirche und sorgte für einen feierlichen musikalischen Rahmen des Gottesdienstes.


Kinderprogramm Taufe des Herrn Rebekka Redinger-Kneißl

Auch das Kin­der­pro­gramm vom Kyrie bis zum Vater unser fand gro­ßen Anklang. Mit Egli Figu­ren und Lege­ma­te­ri­al konn­ten sich die Kin­der dort das Ereig­nis der Tau­fe Jesu vor Augen führen. 

Zele­briert wur­de der Got­tes­dienst von DK em. Josef Fischer, der sich freu­te an alter Wir­kungs­stät­te zu sein.
Sei­ne Pre­digt lesen Sie hier:

Einen, der nicht groß von sich reden macht und sich sel­ber anpreist, einen, der nicht auf die Macht der Stra­ße baut und mit sei­nem Laut­spre­cher alles beschallt, einen, der nicht jede noch so beschei­de­ne Regung der Frei­heit nie­der­tram­pelt und sei­ne eige­ne Schwä­che dadurch kom­pen­siert, dass er den Bedeu­tungs­lo­sen, den Obdach­lo­sen, den Recht­lo­sen mit Gewalt begeg­net — von einem sol­chen haben die Pro­phe­ten unter­drück­ter Völ­ker zu allen Zei­ten gespro­chen. Die Sehn­sucht nach einem Erlö­ser und Befrei­er, nach einem Ret­ter und Hei­land wird auf die Dau­er über­mäch­tig. Dann kommt so eine Licht­ge­stalt und bringt mög­li­cher­wei­se noch grö­ße­res Unrecht. Dar­um betont der Pro­phet Jesa­ja in der Not sei­nes Vol­kes Isra­el und im Blick auf die die Völ­ker über­haupt, dass Gott einen sen­det, von dem man sagen kann: Er bringt den Völ­kern das Recht”, und der Pro­phet wie­der­holt: Ja, er bringt wirk­lich das Recht.” Schön wär’s, haben sich Men­schen und Völ­ker immer wie­der gedacht und sie den­ken es bis heute. 


Wenn dann der auf­tritt, den wir den Erlö­ser über­haupt nen­nen, dann hat er es nicht leicht. Das liegt auch an ihm. Denn er ent­täuscht die Erwar­tung der Mas­sen. Er kommt nicht mit Gewalt. Er macht nicht rei­nen Tisch. Er sorgt nicht für sau­be­re Ver­hält­nis­se. Für sei­ne Amts­ein­füh­rung wählt er den Jor­dan aus, an dem der Buß­pre­di­ger Johan­nes mit Was­ser zur Umkehr tauft. Bei dem ste­hen die Leu­te Schlan­ge. In der stellt sich Jesus an und war­tet, bis er dran­kommt. Er drängt sich nicht vor. Er stellt sich zu denen, die sich als Sün­der beken­nen.
Johan­nes wehrt ab: Du bringst alles durch­ein­an­der, das ist nicht recht. Och doch”, gibt Jesus dem Johan­nes zu beden­ken, und wie das recht ist. Nur so, nur wenn ich mit den Men­schen soli­da­risch bin, nur wenn ich sie in Treue lie­be und sie von ihren Ängs­ten befreie, nur wenn ich bedin­gungs­los für sie ein­tre­te, nur wenn ich den unter ihnen und von ihnen ange­rich­te­ten Scha­den wie­der gut mache, nur so kön­nen wir das Recht, wie Gott es for­dert, zu sei­nem Recht kom­men las­sen:” Johan­nes hört das Wort Recht’ und weil er den Pro­phe­ten Jesa­ja kennt, der gesagt hat: Er bringt wirk­lich das Recht”, wil­ligt er schließ­lich ein. Recht wir­d’s nur, wenn einer auf­hört, auf sein Recht zu pochen, auf sei­nem Recht zu bestehen, sein Recht mit Gewalt durch­zu­set­zen. Recht wir­d’s nur, wenn sich einer hin­stellt und alles auf sich nimmt. 

Der nächs­te Sonn­tags­got­tes­dienst fin­det am 5. Febru­ar um 10.30 Uhr statt. Wie­der mit Kin­der­pro­gramm vom Kyrie bis zum Vater unser. 

Weitere Nachrichten

Schmetterling
NEU
17.01.2023

Willkommen zum neuen Jahresprogramm!

Wir sind begeistert, Ihnen unser neues Jahresprogramm für 2023 vorstellen zu dürfen.

Lebendige Steine
Sonntagsimpuls
16.10.2022

Lebendige Steine sein

Es ist eine philosophische Frage, die das Lukas-Evangelium an diesem Sonntag, traditionell dem…

Schlussbild Türöffnertag mit der Maus
Nachricht
04.10.2022

250 Kinder entdecken beim Türöffnertag das Haus der Begegnung

Ein voller Erfolg war die Veranstaltung in Kooperation mit dem Kirchlichen Jugendbüro Altötting und dem…

Golden_Magie_Bubbles
Sonntagsimpuls
11.09.2022

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, schrieb Hermann Hesse in seinem Gedicht ‚Stufen‘ und bereicherte…