2024
Mittwoch
08.05.
10:00 Uhr

Samstag
11.05.
18:00 Uhr

Iko­nen wer­den in West­eu­ro­pa immer belieb­ter, in der ortho­do­xen Kir­che sind sie selbst­ver­ständ­lich. Sie strah­len eine tie­fe spi­ri­tu­el­le Kraft aus und neh­men uns hin­ein in die Glück­se­lig­keit des Him­mels. Was uns die Bibel in Wor­ten sagt, ver­kün­det und ver­ge­gen­wär­tigt uns die Iko­ne in Far­ben.
Eine selbst­ge­stal­te­te Iko­ne ver­bin­det die kost­ba­re Tra­di­ti­on der ortho­do­xen Kir­che mit der eige­nen Spiritualität.

Las­sen Sie unter Anlei­tung einer Iko­no­gra­phin Ihr unver­wech­sel­ba­res Ein­zel­stück ent­ste­hen. Die Ver­bin­dung von Ruhe und Gespräch, Anlei­tung und selb­stän­di­gem Tun macht die Arbeit beson­ders wertvoll.

Am Ende des Kur­ses kön­nen die Iko­nen im Got­tes­dienst geseg­net wer­den.

Leitung

Alexandra Stefan, Ikonographin

Preis

€ 370,- p.P. im Zweibettzimmer | € 410,- p.P. im Einzelzimmer (inkl. Vollpension)

Hinweis

Eine Auswahl an möglichen Ikonen sowie eine Materialliste wird vorab mitgeteilt

Kooperationspartner

KEB im Bistum Passau

Melden Sie sich hier bis zum 19.04. zum Ikonen-Malkurs an:

Bitte markieren Sie diese Box wenn Sie ein barrierefreies Zimmer benötigen.