2024
Montag
26.02.
19:00 Uhr
Kunst

Vernissage | "Josefszyklus" von David Bennett

Burghausen, Haus der Begegnung HEILIG GEIST

Wir laden ein zur Eröff­nung unse­rer neu­en Aus­stel­lung: Der Josefs­zy­klus” von David Ben­nett*. Bei Sekt und alt­tes­ta­ment­li­chem Fin­ger­food gibt Lud­wig Rai­schl Ein­blick in die Dar­stel­lung der Josefgeschichte.

Aus­stel­lungs­dau­er: 26.02. — 28.06.2024 (bit­te beach­ten Sie unse­re Öffnungszeiten)

Kei­ne Anmel­dung erforderlich!

Gestaltung Vernissage

Ludwig Raischl

Eintritt

kostenlos, aber sicher nicht umsonst

Kooperation

KEB RIS

Im Anschluss zur Vernissage am 26.02.

Herzliche Einladung zur Begegnung mit der Bibel um 20:00 Uhr

Informationen zu David Bennett

*David Ben­nett ist US-Ame­ri­ka­ner jüdisch-rus­si­scher Her­kunft und wur­de 1941 in Chi­ca­go gebo­ren. Er stu­dier­te an der Har­vard-Uni­ver­si­ty Lite­ra­tur und absol­vier­te eine Aus­bil­dung zum Opern­sän­ger.
In den 70er Jah­ren war er für kur­ze Zeit Dozent an der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin, bevor er sich 1973 als frei­schaf­fen­der Maler in Mün­chen nie­der­ließ. Heu­te arbei­tet er in Mün­chen und auf La Pal­ma.
Seit die­ser Zeit beschäf­tigt er sich inten­siv mit dem Alten Tes­ta­ment und sei­nen Büchern.
Ben­nett arbei­tet mit unter­schied­li­chen gra­fi­schen Tech­ni­ken in Hoch- und Tief­druck­ver­fah­ren wie Lin­ol­schnit­ten, Radie­run­gen oder auf­wen­di­gen Sieb­dru­cken u. a. an der Illus­tra­ti­on ver­schie­de­ner Bücher der Hebräi­schen Bibel.

(Quel­le: Wikipedia)